Bekanntmachung: Umsetzung der Leitinitiative Zukunftsstadt

BMBF fördert Forschung für die nachhaltige Zukunftsstadt

Quelle: fotolia / peshkov

Neue Fördermaßnahme des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ermöglicht gemeinsame Projekte von Wissenschaft und Praxis für die klimawandelfeste, sozial gerechte und umweltfreundliche Stadt von morgen.

In Städten werden zentrale Weichen für die nachhaltige Entwicklung gestellt: drei von vier Menschen in Deutschland leben in Städten, Infrastruktur und Wirtschaftsleistung sind hier konzentriert. Klimawandel und lokale Umweltbelastungen, demografische Veränderungen und ungleiche Lebensbedingungen erzeugen Handlungsdruck. Die Forschung kann helfen, diese Herausforderungen zu meistern. Die neue Fördermaßnahme setzt dabei bewusst auf eine enge Zusammenarbeit mit Kommunen und Praktikern der Stadtentwicklung: Wissenschaft und Praxis sollen gemeinsam innovative und praktikable Lösungen erarbeiten und so die Nachhaltigkeit voran bringen.

Die Fördermaßnahme spricht zentrale Themen der Zukunftsstadt wie Klimawandel, umweltverträgliche Mobilität und Migration und Integration an. Sie leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur Leitinitiative Zukunftsstadt, in der die Forschungsförderungsaktivitäten des BMBF zur Umsetzung der „Strategischen Forschungs- und Innovationsagenda Zukunftsstadt“ gebündelt sind.

Konkret stehen drei Themenbereiche im Fokus:

Klimaresilienz durch Handeln in Stadt und Region

Der Klimawandel ist zunehmend auch in Deutschland spürbar. Er bringt Risiken für Infrastrukturen, Gesundheit und Wohlstand. Deshalb sollen Projekte gefördert werden, die Möglichkeiten der Anpassung an den Klimawandel entwickeln und erproben. Gleichzeitig ist ein Beitrag zum Klimaschutz gefragt.

Urbane Gemeinschaft und Integration

Wie können die Umwelt- und Lebensqualität für alle - besonders für benachteiligte - Stadtbewohner verbessert und der Zusammenhalt gestärkt werden? Wie gelingt die Aufnahme und Integration von temporären und dauerhaften Neubürgern? Diese Fragen sollen mit einer Sozial-ökologischen Perspektive bearbeitet werden.

Urbane Mobilität

Nachhaltige Stadtentwicklung ist unmittelbar mit der Gestaltung des städtischen Verkehrs verbunden. Gefragt sind Erkenntnisse zu den Anforderungen von Nutzern an nachhaltige Mobilitätsangebote ebenso wie ganzheitliche Verkehrskonzepte.

Erwünscht sind Projektvorschläge, die Herausforderungen in den genannten Themenbereichen mit einer systemischen Perspektive angehen und themenübergreifende Schnittstellen und Synergien mit in den Blick nehmen. Einreichungen sind bis zum 15.06.2016 möglich.

Weitere Informationen

Weitere Informationen sind unter www.fona.de/de/20618 und www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-1166.html sowie beim DLR Projektträger erhältlich:

 

DLR Projektträger | Umwelt, Kultur, Nachhaltigkeit

Dr. Andreas Schmidt

0228 3821 1712

zukunftsstadt(at)dlr.de

Metadaten zu diesem Beitrag

Schlagworte zu diesem Beitrag:

Veranstaltungen in und um

Leider finden derzeit keine Veranstaltungen in der Nähe statt.

Wenn Sie noch Fragen zu Veranstaltungen haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Zum Kontaktformular