Hildesheim

BG Bild

Wohnen in Hildesheim – attraktiv, innovativ, inklusiv für alle Lebensformen

Bürgerinitiativen stärken, vernetzen und mit fachlicher Expertise begleiten: So möchte Hildesheim zukunftsfähige Wohnkonzepte entwickeln

Unsere Vision

Im Jahr 2015 feiert die Welterbe-Stadt Hildesheim ihr 1200-jähriges Jubiläum. Ein großes Ereignis für die Stadt im südlichen Niedersachsen. Das Auf und Ab der Geschichte spiegelt sich auch im Stadtbild wider, im Nebeneinander von historischen Kirchen und Klöstern, Nachkriegsarchitektur und modernen Gebäuden. Mit seinen rund 100.000 Einwohnern steht Hildesheim an der Schwelle zur Großstadt – und vor der Herausforderung, die Stadt auch zukünftig als lebenswertes und wichtiges Zentrum der Region zu erhalten. Im Wettbewerb „Zukunftsstadt“ tritt die Stadt in einen intensiven Austausch mit ihren Bürgerinnen und Bürgern. Die Aufgabe lautet: Gemeinsam neue Formen des Wohnens zu entwickeln, die dem demographischen Wandel und dem Anspruch einer inklusiven Stadtgesellschaft gerecht werden. 

Innovation und Verwandlung von innen heraus

Seit einigen Jahren beobachtet Hildesheim den Trend weg vom Einfamilienhaus am Stadtrand hin zur modernen Stadtwohnung, zu Ein- und Zweipersonenhaushalten mit unterschiedlichsten Wohnansprüchen. „Zurück in die Stadt“ lautet deshalb auch das Leitziel des integrierten Stadtentwicklungskonzepts, das Hildesheim bereits 2007 angestoßen hat. Dieses Konzept setzt auf das „Leben mittendrin“, auf die Stärkung der Kernstadt. Hildesheim sieht sich dabei anspruchsvollen Aufgaben gegenüber, wie etwa die größtenteils über 40 Jahre alten Wohngebäude im Zentrum energetisch zu sanieren und modernen Ansprüchen anzupassen, Brachflächen und Leerstände neu zu gestalten und so bezahlbaren und barrierefreien Wohnraum zu schaffen. Die bereits bestehenden Initiativen bürgerschaftlichen Engagements möchte die Stadt dabei als wichtige Ressource nutzen. 

Kräfte bündeln für die Stadt der Zukunft

Wie können wir unsere Bürgerinnen und Bürger zukünftig noch stärker in die Entwicklung unserer Stadt einbeziehen? Welche konkreten Lösungsansätze für generationengerechte, inklusive und sozialverträgliche Wohnformen können daraus entstehen? Mit diesen Fragestellungen setzt sich Hildesheim in der ersten Phase des Wettbewerbs „Zukunftsstadt“ auseinander. Als wissenschaftliche Partnerin bringt sich die HAWK, Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, ein: In einem ersten Schritt soll ein „Stadtatlas der Zukunftsinitiativen“ erarbeitet werden, der die Zusammenarbeit der verschiedenen Initiativen gesellschaftlichen Engagements erleichtert. Außerdem plant die Stadt, vorhandene und neue Akteure in Workshops an verschiedenen Standorten zusammenzuführen. Diese Gespräche sowie Online-Befragungen zum Thema Wohnraumversorgung sollen als Keimzelle für die Entwicklung künftiger Dialogformate dienen. Den Wandel aktiv und gemeinsam gestalten – darin sieht die 1200-jährige Stadt ihre Chance für die Zukunft.

Unsere Aktivitäten

Veranstaltungen in und um
Hildesheim

Leider finden derzeit keine Veranstaltungen in der Nähe statt.

Wenn Sie noch Fragen zu Veranstaltungen haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Zum Kontaktformular

Aktuelles aus Hildesheim

Neu auf hildesheim.de

  • 23.06.2017

    Eine Premiere auf dem diesjährigen Citybeach: Erstmals steigt auf dem Hildesheimer Stadtstrand am Samstag, 1. Juli ab 11 Uhr ein Kinder-Fußball-Turnier – der „FuNah Kinder-Beachsoccer-Cup“. Damit erweitern Hildesheim Marketing und Event Werft das Sportprogramm um eine weitere Veranstaltung für junge Citybeachbesucher.

  • 22.06.2017

    In wenigen Tagen läutet der Citybeach auf dem Platz An der Lilie die Strandsaison ein. Nur kurze Zeit nach dem Start der Sommerferien putzen Hildesheim Marketing und Event Werft den Platz hinter dem Rathaus für den Stadtstrand heraus.

  • 22.06.2017

    Nach der Proklamation der besten Schützinnen und Schützen auf dem Hildesheimer Marktplatz durch Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer fand der Schützenumzug statt. Zahlreiche Schützengesellschaften, Spielmannszüge, Vereine und Gruppen begeisterten die zahlreichen Hildesheimer Bürgerinnen und Bürger, die sich trotz Regen an der Strecke versammelt hatten.

Weiteres auf hildesheim.de

  • 23.06.2017

    Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer konnte im Rahmen einer Ehrung regionaler Schülerfirmen im Rathaus kürzlich Dr. Otto May mit dem Kreuzbrakteaten in Gold auszeichnen.

  • 23.06.2017

    Eine Premiere auf dem diesjährigen Citybeach: Erstmals steigt auf dem Hildesheimer Stadtstrand am Samstag, 1. Juli ab 11 Uhr ein Kinder-Fußball-Turnier – der „FuNah Kinder-Beachsoccer-Cup“. Damit erweitern Hildesheim Marketing und Event Werft das Sportprogramm um eine weitere Veranstaltung für junge Citybeachbesucher.

  • 21.06.2017

    Einige Menschen glauben, beim Standesamt könne man „nur“ heiraten. In Wirklichkeit begleitet das Standesamt die Bürgerinnen und Bürger einer Stadt aber ihr ganzes Leben lang. Beginnend mit der Geburt, über die Eheschließung/Lebenspartnerschaft bis hin zum Sterbefall wird beim Standesamt jeder Vorgang beurkundet.

Organisatorisches

Online-Auftritt

Logo von Hildesheim

Kontakt

Hände auf Tastatur

Stadt Hildesheim
Stabsstelle Demographie und Inklusion
Renate Pischky-Winkler
Markt 1
31134 Hildesheim
Tel.: 05121 3011006
E-Mail-Kontakt

Standort