Bonn

BG Bild

Von der ehemaligen Hauptstadt zur nachhaltigen und zukunftsfähigen Bundesstadt Bonn 2030+

Bonn – mit Bürgerpartizipation in Richtung Zukunftsstadt

Unsere Vision

Die Hauptstadtentscheidung stellte Bonn nach der Wende vor die Herausforderung, sich als Stadt neu zu erfinden. In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat sich deshalb viel getan: Bonn ist heute Stadt der UNO mit dem Bonner UN Campus als Ort des internationalen Dialogs für Zukunftsthemen. Bonn hat sich außerdem mit den DAX-Unternehmen Deutsche Post und Telekom als wirtschaftsstarker Standort etabliert und ist als Mitglied der Metropolregion Köln/Bonn international orientiert. Bonn ist Stadt der Wissenschaft mit einer der bedeutendsten deutschen Universitäten und weiteren Forschungseinrichtungen. Und Bonn ist als Geburtsort von Ludwig van Beethoven eine Stadt der Kultur mit zahlreichen Museen und dem Theater. 

Neue Visionen dank BürgerZukunftsforum 

Auf dem Weg „von der ehemaligen Hauptstadt zur nachhaltigen und zukunftsfähigen Bundesstadt Bonn 2030+“ will die Stadt ihr Potential nun noch besser ausschöpfen. Im Wettbewerb „Zukunftsstadt“ werden bereits diskutierte Themen deshalb neu betrachtet und bisherige Konzepte weiterentwickelt. Im Rahmen des BürgerZukunftsforums tauschen sich dazu 300 Bonnerinnen und Bonner über Fragen zu Chancen- und Bildungsungleichheiten, zum sozialen Zusammenleben und demographischen Wandel sowie zum Thema umweltgerechte Stadt- und Verkehrsentwicklung aus. Ziel ist es, ein neues Leitbild für die Stadt Bonn zu schaffen, das von der Bevölkerung mitgetragen wird. In drei Workshops werden deshalb gemeinsam mit Experten aus der Politik, der Stadtverwaltung, der Wissenschaft und gesellschaftlichen Interessensgruppen Ideen zu diesen Punkten entwickelt. Ziel ist letztlich die Absicherung des Konzeptes mit einem Ratsbeschluss, so dass ein Leitbild für die Zukunft Bonns entstehen und umgesetzt werden kann.

Partizipation für alle Bürger

Um bei diesem Prozess allen Bürgerinnen und Bürgern die Chance zur Beteiligung zu geben, werden die Zwischenergebnisse regelmäßig auf der städtischen Partizipationsplattform „Bonn macht mit“ dargestellt, wo sie diskutiert, kommentiert und weiterentwickelt werden können. Zusätzlich werden grafische Visualisierungen erstellt, die Ziele und Vorstellungen der Bonner in einem mehrere Meter großen Bild im Bonner Stadtpanorama festhalten.

Die wissenschaftlichen Partner zur Durchführung der Workshops sind Prof. Dr. Claus-Christian Wiegandt vom Geographischen Institut der Universität Bonn sowie das  Beratungsunternehmen „IKU - Die Dialoggestalter“ aus Dortmund.

Unsere Aktivitäten

Veranstaltungen in und um
Bonn

Leider finden derzeit keine Veranstaltungen in der Nähe statt.

Wenn Sie noch Fragen zu Veranstaltungen haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Zum Kontaktformular

Organisatorisches

Online-Auftritt

Logo von Bonn

Kontakt

Hände auf Tastatur

Bundesstadt Bonn
Der Oberbürgermeister
Altes Rathaus
Markt
53111 Bonn
Tel.: 0228 77 20 00
E-Mail-Kontakt

Standort